Flächensperre

Ausführung:

Es gibt Wandbereiche, die flächige Durchfeuchtungen haben und vertikal abgedichtet werden müssen. Hier kann man durch mehrere übereinanderliegende Injektionsketten, die versetzt angelegt werden, eine Flächensperre erstellen. Eine Erweiterung ist bei Bedarf jederzeit möglich.

Anwendbar in sämtlichen Mauerwerken.

Durch übereinanderliegende Horizontalsperren können Kelleraußenwände auch gegen Querduchfeuchtung aus dem außen anliegenden Erdreich gesperrt werden.

Die von innen erzeugte Flächensperre ist ein vollwertiger Ersatz für eine bituminöse Außenabdichtung.