Sie haben ein Feuchteproblem?

Ob Bauwerksabdichtung oder Trockenlegung, von der kleinen Wand bis zum großen Gebäude: Wir sind Ihr starker Partner und sorgen dafür, dass Ihr Problem langfristig behoben wird. Folgende Leistungen haben wir im Angebot.

Ist eine Horizontalsperre für Sie das Richtige?

Ausführung:

Hier wird grundsätzlich eine einlagige Injektionskette erstellt. Die Bohrlöcher haben hier einen seitlichen Abstand von 25 cm. Die Injektionsmenge ist ausschließlich von der Wandstärke abhängig, Für Sperren im Bodenniveau wird die Wand ca. 5-10 cm über dem Fußboden unter einem Winkel von 30-50° angebohrt, so dass die Bohrung etwa in der Mitte der Wand endet.

Diese Sperren sind von außen und sowie von innen auch an schwer zugänglichen Stellen möglich.

Anwendbar in sämtlichen Mauerwerken.

Was ist eine Flächensperre?

Durch übereinanderliegende Horizontalsperren können Kelleraußenwände auch gegen Querduchfeuchtung aus dem außen anliegenden Erdreich gesperrt werden.

Ausführung:

Es gibt Wandbereiche, die flächige Durchfeuchtungen haben und vertikal abgedichtet werden müssen. Hier kann man durch mehrere übereinanderliegende Injektionsketten, die versetzt angelegt werden, eine Flächensperre erstellen. Eine Erweiterung ist bei Bedarf jederzeit möglich.

Anwendbar in sämtlichen Mauerwerken.

Prägnieren Sie Ihr Mauerwerk, Treppen und mehr!

Durch eine Hydrophobierung schützen Sie Ihr Mauerwerk, Treppen und andere Bauwerke aus Beton langfristig.

Eine Hydrophobierung gibt einen wirksamen Schutz vor Wassereintritt bzw. Witterungseinflüssen vor Frostschäden, Salz oder Schadstoffablagerungen, aber auch vor Bewuchs mit Algen, Flechten, Moo für Mauern, Gehwegplatten, usw. Die Fassadenhydrophobierung macht die Wand wasserabweisend und bleibt dabei offenporig.

Die Fassadenhydrophobierung trocknet rückstandslos zurück. Es wird hierdurch eine Wärmedämmung erreicht, da keine Feuchtigkeit und Kälte mehr ins Haus gelangen kann.
Eine Reinigung der entsprechenden Bereiche ist ratsam, da alles was hydrophobiert ist, dauerhaft erhalten bleibt.

Anwendbar in sämtlichen Mauerwerken.

Steigt Grundwasser nach oben?

Durch verschiedene Arbeiten lassen sich Druckwasserschäden beseitigen. Wir helfen Ihnen, das Problem zu beseitigen.

Ist eine Bautrocknung notwendig?

Ab sofort bieten wir Ihnen zusätzlich zu allen anderen Leistungen auch die Bautrocknung nach Wasserschäden an.

Wir führen nach Terminabsprache kurzfristig Abbrucharbeiten und Außenarbeiten (Garten/ Landschaftsbau) aus.

Sie benötigen eine Außenabdichtung an Ihrem Gebäude? Melden Sie sich gerne.

Horizontalsperren, Flächensperren, Hydrophobierung, Druckwasserschäden und Bautrocknungen nach Wasserschaden: Schreiben Sie uns!